Gebetskreis

Ziele:
  • Glaube als Lebenshilfe erfahren
  • Wachsen im Gebet miteinander und füreinander
  • Charismen, Gaben, die der Hl. Geist schenken will, zum Aufbau der Gemeinde im Gebet zu erkennen, anzunehmen und für die Gemeinde fruchtbar zu machen
    • im Zeugnis durch unser Leben
    • im Gebets- und Samariterdienst in der Gemeinde

Der Bibel- und Gebetskreis ist eine Gruppe von ca. 15 Personen, die sich schon viele Jahre jeden Dienstag um 19.15 Uhr im Pfarrhaus Liebfrauen trifft, zum gemeinsamen Lobpreis- und Dankgebet für Gottes Wort in der Heiligen Schrift, für alle persönliche Glaubenserfahrung und Seine Gnadengaben, die er uns täglich neu schenkt, für Seinen Schutz und Beistand im täglichen Leben.

Ein besonderes Gebet zum Hl. Geist führt uns dann zum Lesen und Meditieren des jeweiligen Sonntagsevangeliums und der dazugehörenden Lesung.

Nach einer Zeit der Stille versuchen wir gemeinsam zu hören und herauszufinden, was uns das Wort Gottes gerade jetzt durch den Bruder oder die Schwester neben uns sagen will. Daran schließt sich das gemeinsame Fürbittgebet an, das seine besondere Ausrichtung aus dem gelesenen Schrifttext erfährt, aber auch Gebetsanliegen aus der Familie, dem Freundeskreis, der Pfarrgemeinde, ja der Kirche im Ganzen mit einschließt. So erfahren wir immer wieder, wie viel Ermutigung, Glaubenskraft und Freude uns dieser Gebetsdienst schenkt.

Indem wir so unseren Glauben als Lebenshilfe erfahren, möchten wir Zeugnis geben in den vielen kleinen Diensten in der Gemeinde wie z. B. Andachten, Altenheimbesuchdienst, häusliche Besuche von alten, kranken und einsamen Menschen, Patenschaften und überall dort, wo uns der Herr in der Familie, im Beruf und in der Gemeinde hingestellt hat.

Herzliche Einladung an alle Interessierten.

Kontakt: Pfarrbüro Liebfrauen