Hauseinsegnung

Haus- und Wohnungssegnungen gehören seit je her zum Dienst einer Gemeinde.
Sind sie doch Ausdruck dafür, dass Menschen ihr Leben mit Gott gehen und ihren Lebensweg unter seinen Segen stellen wollen.
Setzen sie sich dazu einfach mit dem Pfarrbüro in Verbindung.
Die beiden Diakone oder der Pastor setzen sich gerne mit ihnen in Verbindung und kommen zu ihnen, um Haus oder Wohnung zu segnen.

Besondere Vorbereitungen braucht es dazu ihrerseits nicht – wir bringen mit, was wir dazu brauchen. Sollten sie selber Weihwasser zuhause haben lassen sie es uns wissen.

Gleiches gilt natürlich auch für die Einsegnung von Geschäfts- und Arbeitsräumen.

Immer wieder wird auch das Anliegen an uns herangetragen doch auch persönliche Andachtsgegenstände (Kreuz, Kerze, Rosenkranz, Marien- oder Heiligenbild etc.) zu segnen.
Auch dem kommen wir gerne nach.

Manchmal geht das schon spontan vor oder nach einem Gottesdienst in der Kirche, natürlich auch im Pfarrhaus oder bei ihnen zuhause.

Sprechen sie uns gerne dazu an!