Firmung


Liebe Firmbewerber/Innen 2018 unserer Pfarreiengemeinschaft Bitburg!

 
Mittlerweile haben sich 50 junge Leute aus unserer Pfarreiengemeinschaft Bitburg zum Firmkurs 2018 angemeldet. Wir freuen uns sehr, dass du dabei bist.

Wir starten nach den Herbstferien am 27.10.2018. Diesem Schreiben haben wir nochmals den aktuellen Terminplan beigefügt. Wichtig sind auch die Start- und Abschlussräumlichkeiten der jeweiligen Treffen. Wir bitten dich, diesen Plan für den Firmkurs unbedingt aufheben und verbinden damit noch ein besonderes Anliegen: Komm bitte pünktlich zu den einzelnen Treffen.

Die Gruppeneinteilung werden wir beim ersten Treffen vornehmen – ca. 8 – 10 Jugendliche.

Das Anmeldeformular zum Empfang des Firmsakramentes werden wir dir in den Gruppenstunden aushändigen.  Du kannst dir jetzt schon überlegen, wer dein Firmpate / deine Firmpatin werden soll. Voraussetzung für das Patenamt: mindestens 16  Jahre / Empfang des Firmsakramentes.

„Sei dir immer dessen bewusst,

dass Gott, als er dich schuf,

liebevoll ein Stück von sich selbst

in dich hineinlegte,

denn er wollte, dass du einmalig bist.“  (aus: DJK Bundesjugendtag, Michael Gosebrink)

Die Frage nach dem „Sinn des Lebens und wie möchte Gott dabei vorkommen?“ ist im tiefsten Kern eine religiöse Frage.

Wer diese Frage stellt und sich firmen lässt, setzt ein Zeichen, denn: Gott wirbt um Dich als eine mögliche Antwort auf die Frage nach dem Ziel deines Lebens. Wir freuen uns, mit dir, / mit euch darüber ins Gespräch zu kommen.

Wenn noch Fragen aufkommen – einfach anrufen (604 92 67) 

oder mailen:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In der Hoffnung auf einen guten gemeinsamen Weg

Waltraud Berger, Gemeindereferentin            Thomas Weber, Pfarrer

Themenübersicht und Terminplan Firmkurs 2018

27.10.2018

10-13 Uhr

Beginn in der Pfarrkirche Liebfrauen, anschl. Gruppenraum Pfarrheim oder HdJ

Abschluss in der Pfarrkirche St. Peter

10.11.2018

10-13 Uhr

Beginn: Gruppenraum Abschluss: Pfarrkirche St. Peter

17.11.2018

10-13.30 Uhr

Beginn: Pfarrkirche St. Peter anschl. Solidaritätsmarsch Abschluss: Pfarrkirche St. Peter

24.11.2018

10-13.00 Uhr

Beginn: Gruppenraum           Stationenweg         Abschluss Gruppenraum1.

1.12.2018

10-13 Uhr

Gruppenraum

8.12.2018

10-13 Uhr

Bußgottesdienst und Probe für den Firmgottesdienst in der Pfarrkirche Liebfrauen

9.12.2018

9.15-9.45 Uhr

Sespräch der Firmbewerber und Katecheten mit dem Firmspender Weihbischof Franz-Josef Gebert

im Haus der Jugend

9.12.2018 10.00 Uhr Firmung in der Pfarrkirche Liebfrauen
     
     

Wir laden alle zum Jugendgottesdienst am 23. Sept. um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche Liebfrauen ein.

 

In der Regel sind es Jugendliche, die dieses Sakrament empfangen.
Hier in unserer Pfarreiengemeinschaft sind Jugendliche, die die 10. Klasse besuchen (oder darüber, also fünfzehneinhalb Jahre oder älter) zur Firmung eingeladen.
Meist wird die Firmung hier in der Pfarreiengemeinschaft einmal im Jahr, meist im Spätherbst, gespendet.
Die Termine dazu werden jährlich vom Bistum mit der Pfarrei abgesprochen

Zurzeit ist die Regelung des Bistums so, dass im Wechsel einer der Bischöfe, beziehungsweise ein vom Bischof beauftragter Priester in die Pfarreiengemeinschaft kommt, um das Sakrament zu spenden.

Alle in Frage kommenden Jugendlichen werden vom Pfarrbüro kurz vor oder nach den Sommerferien angeschrieben und zur Vorbereitung auf die Firmung eingeladen.
Die jungen Christen sollen sich dann persönlich (also nicht vertreten durch Eltern oder Großeltern!) im Pfarrbüro zur Firmung anmelden.
Die Vorbereitung erfolgt an fünf bis sechs Samstagen im Herbst mit Hilfe von erwachsenen Katechetinnen und Katecheten.
Die Teilnahme an dieser Vorbereitung ist natürlich verbindlich.

Zur Firmung gibt es pro Jahr immer nur einen Termin, deshalb ist der Ort für den Firmgottesdienst immer eine der beiden „großen“ Pfarrkirche in der Stadt Bitburg; alle anderen Kirchen sind für diesen Gottesdienst leider zu klein.

Geleitet wird die Firmvorbereitung von Gemeindereferentin Waltraud Berger.

-->

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok