Erstkommunion

Wir feiern, dass junge Menschen die Nähe zu Jesus im Sakrament der Eucharistie suchen und den Weg des Lebens im Glauben gehen wollen.

Dazu gehört eine besondere Vorbereitung.
Und in unserer Pfarreiengemeinschaft machen wir das so:

Alle Kinder im dritten Schuljahr, die in unseren Pfarreien wohnen, werden nach den Sommerferien angeschrieben und zur Anmeldung für Erstkommunion eingeladen.
Die Anmeldung geschieht persönlich im Pfarrhaus in einem kurzen Gespräch mit Diakon Weber (der die Erstkommunionvorbereitung hauptverantwortlich leitet) Pastor Weber oder Pastor Joseph. Zu diesem Termin müssen das Kommunionkind und wenigsten ein Erziehungsberechtigter ins Pfarrhaus kommen (die Termine werden ihnen mitgeteilt).
Die Kinder werden in der Regel nach den Herbstferien in Gruppen mit Katecheten (aus den Reihen der Eltern) auf die Erstkommunion vorbereitet. Die Treffen der Kinder mit den Katecheten sind wöchentlich; die Inhalte der Gruppenstunden der Katecheten mit den Kindern werden von Diakon Weber mit den Katecheten vorbesprochen.
Darüber hinaus sollen die Kinder am Sonntagsgottesdienst teilnehmen, denn in der Messe oder nach der Messe halten Diakon Weber oder Pastor Weber mit den Kindern jeweils noch eine eigene kurze Katechese.